Adrenalinbaden in Rio Tárcoles

Der Rio Tárcoles bringt den nötigen Adrenalinkick für Touristen, denen Costa Rica sonst zu langweilig ist.

Touristen und Einheimische würden das Wasser des Rio Tárcoles sicher nicht ausprobieren. Ein Blick bei Tag genügt, um zu sehen, warum der Fluss einen ganz besonderen Badekick verspricht: Krokodile so weit das Auge reicht.

Hin und wieder stürzen sich Unwissende oder Gelangweilte in das braune Wasser des Flusses. Den wenigsten gelingt der Weg zum nächsten Ufer: im Mai 2014 geht ein betrunkener Nicaraguaner zum Baden in den Fluss. Touristen, die das Vorhaben und die Krokodile beobachteten, warnten nicht etwa den Mann, sondern filmten den Angriff der Reptilien. Bislang wurde nur der Kopf des Nicaraguaners gefunden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s